Corona-Pandemie: Informationen für Studierende, Dozierende und Mitarbeitende

Die Universität Liechtenstein ist dem Schutz ihrer Studierenden, Dozierenden und Mitarbeitenden verpflichtet. Alle Universitätsangehörigen tragen auch Verantwortung, durch geeignete Massnahmen sowie persönliches Verhalten die Ausbreitungsgeschwindigkeit des Virus zu reduzieren, besonders gefährdete Personen zu schützen und den Druck auf das Gesundheitssystem zu verringern.

Alle diesbezüglichen Informationen für Studierende, Dozierende und Mitarbeitende sowie der breiten Öffentlichkeit werden an dieser Stelle veröffentlicht.

Update

  • Ab Montag, 11.10.21 steht eine Covid19-Testmöglichkeit auf dem Campus beim Eingang unter der Cafeteria bereit.
    Öffnungszeiten: täglich von 08-18 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.
  • Es sind neue Impftermine für in Liechtenstein wohnhafte Studierende und Mitarbeitende veröffentlicht worden. Weitere Infos
  • Der Corona Massnahmenplan und Schutzkonzept wurden an die geltende COVID-19 Verordnung angepasst. Die neuen Regeln gelten ab dem 01.10.2021.
  • Weiterhin wurden FAQs für Studierende und Dozierende bereitgestellt.

Generelle Empfehlungen

Sämtliche generelle Empfehlungen im Einklang mit dem Amt für Gesundheit in Liechtenstein und dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) der Schweiz bleiben aufrecht. Wir bitten alle Universitätsangehörigen, die allgemeinen Vorsichts- und Hygienemassnahmen zu berücksichtigen.

 

Bei Fragen zu den aktuellen Corona Massnahmen wenden Sie sich bitte per E-Mail an: gesundheit@uni.li