Corona-Pandemie: Informationen für Studierende, Dozierende und Mitarbeitende

Die Universität Liechtenstein ist dem Schutz ihrer Studierenden, Dozierenden und Mitarbeitenden verpflichtet. Alle Universitätsangehörigen tragen auch Verantwortung, durch geeignete Massnahmen sowie persönliches Verhalten die Ausbreitungsgeschwindigkeit des Virus zu reduzieren, besonders gefährdete Personen zu schützen und den Druck auf das Gesundheitssystem zu verringern.

Alle diesbezüglichen Informationen für Studierende, Dozierende und Mitarbeitende sowie der breiten Öffentlichkeit werden an dieser Stelle veröffentlicht.

Update

  • Am Freitag, 17. September und Montag, 20. September können sich Studierende mit Wohnsitz in Liechtenstein erneut ohne Anmeldung impfen lassen: nähere Infos
  • Am 15.09.21 sind in Liechtenstein neue Corona-Regelungen in Kraft getreten. Die Universität ist derzeit dabei, die Auswirkungen auf die Universität mit dem Land zu klären. Sobald uns neue Informationen vorliegen, werden sie an dieser Stelle veröffentlicht.
  • 01.09.21: Aktualisierung Corona Massnahmenplan und Schutzkonzept

 

Generelle Empfehlungen

Sämtliche generelle Empfehlungen im Einklang mit dem Amt für Gesundheit in Liechtenstein und dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) der Schweiz bleiben aufrecht. Wir bitten alle Universitätsangehörigen, die allgemeinen Vorsichts- und Hygienemassnahmen zu berücksichtigen.

 

 

Bei Fragen zu den aktuellen Corona Massnahmen wenden Sie sich bitte per E-Mail an: gesundheit@uni.li